Emil Epstein

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
  • Emil Epstein
  • 2005
Die vor]iegende VerSffentlichung, als vorl~ufige Mitteilung einer demn/~chst an anderem Orte erscheinenden monographischen Bearbeitung gedacht 1, die klinisch yon L. van Bogaert, pathologiseh-anatomisch und mikroskol0isch yon H. J . Scherer und veto lipoidehemischen bzw. pathologiseh-physiologisehen Standpunkte yon mir besorgt werden wird, bildet einen(More)
Seln'iftt.um. 1 Epstzin, E. u. K. Lorenz: ttoppe-Seylers Z. ~11, 217 (1932). -2 Epstein, E.: Virehows Arch. ~84, 867 (1932). -a Pick, L.: Uber die lipoidzellige Splenohepatomegalie Typus ~iemann-Pick. Berlin: L. Schumacher 1927. -~ J3ielscho/sky, M.: J. Psycho1. u. ~NTeur. 86, 103 (1928). -~ Ku/s, H.: Z. Neur. 189, 802 (1932). -6 Spielmeyer, W.: Klin.(More)
  • Emil Epstein
  • 2005
Im Jahre 1932 h~be ieh gemeinsam mi~ K. Lorenz fiber die chemischen Ver~nderungen des Gehirnes bei Ni~mann-Pickseher Krankhei t berichtet 1 und in einer folgenden Mitteilung in diesem Archive 2 die Beziehung zwischen den ehemischen Ver~nderungen des Gehirnes bei •iemannPickscher Kr~nkheit und derjenigen bei infantiler amauro~ischer Idiotie kurz gestreif~,(More)
  • 1