Elisabeth Buchholz

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
pollen ein Vielfaches von dem der vorangehenden und der folgenden Zeit. Die allgemeine Heufiebergefahr dauert also in Davos nut kurze Zeit, doch bringen die Talwinde des Pr~itigau eine zus~tzliche Gefahr durch Zutransport yon Pollen, der sich in den Messungen in einem in den Juni fallenden, zeitlich dem Blfihen der Fettmatten im Pr~tigau entsprechenden(More)
z. B. wiegt ein Same nur ein Zehnmillionstet eines Gramms!) leicht vom \¥inde transport iert werden, abet bekannttich nut bei Anwesenheit eines symbiontischen Pilzes keimen, wird eingehend diskutiert mit dem Schlug, dab auch der Orchideenpilz eingewandert sein muB. Is t ja auch der Symbiont der Leguminosenknbllchen, Baeterium radicicola, vorhanden. Die(More)
z. B. wiegt ein Same nur ein Zehnmillionstet eines Gramms!) leicht vom \¥inde transport iert werden, abet bekannttich nut bei Anwesenheit eines symbiontischen Pilzes keimen, wird eingehend diskutiert mit dem Schlug, dab auch der Orchideenpilz eingewandert sein muB. Is t ja auch der Symbiont der Leguminosenknbllchen, Baeterium radicicola, vorhanden. Die(More)
schliel31ich die un t e r s t e Sch ich t des B odenwasse r s folgt, das n i t Schwefehvassers tof f ge sg t t i g t ist . Der Bodeil i s t n i t s c h w a r z e m S c h I a m m bedeckt , in d e n e i n e in t ens ive Schwefe lwasse r s to f fggrung vor s ich geht . Die s ich e l i twickelnden Gase wi rken v e r n i c h t e n d au f alle Lebewesen . De i(More)
In der Septembernummer 1937 der sowjetischen Fachzeitschrift ,,Lesnaja Industria" bringt der bekannte russische Urwatdforscher Prof. Dr. M. TKATSC~NKO yon der Leningrader Forsttechnischen Akademie eine bemerkenswerte Abhandtung fiber die Hiebssysteme in den V¢~ldern der forstindustriellen Zone der UdSSR., d . h . in den yon Menschenhand noch wenig(More)