• Publications
  • Influence
Toleranzentwicklung und Hyperalgesie unter chronischer Opioideinnahme
Wahrend bei den verschiedenen Formen von Schmerzen erfolgreich die Opioide als wirkungsstarke Analgetika eingesetzt werden, gehen von ihnen jedoch auch Nebenwirkungen wie Atemdepression, Obstipation,Expand
Durch Opioide ausgelöste Muskelstarre (Rigidität)
TLDR
Diese Stammrigiditat tritt nach der Bolusinjektion eines wirkstarken Opioids auf, anders bei alteren Patienten (> 60 Jahren) nachweisbar und wird durch N2O verstarkt (Freund 1973; Sokoll 1972). Expand
Einsatz der Opioide bei alten Patienten - Pharmakokinetische und pharmakodynamische Überlegungen
TLDR
It is mandatory to consider a pharmacologic interaction with a potentiation and/or an addition in effects of other drugs when judging the net action of opioids in the elderly, and therapy of chronic pain has to be considered in the light of multidrug intake. Expand
Keine Hemmung der intestinalen Motilität nach Ketamin-/Midazolamnarkose
Zusammenfassung. Die postoperative Darmatonie stellt bei einigen Patienten insbesondere dann ein Problem dar, wenn in der Anamnese eine Darmträgheit angegeben wird bzw. der operative Eingriff alsExpand
Schmerz und Opioide bei Neugeborenen und Säuglingen
TLDR
Eine unterschiedlich schnelle Entwicklung wiederholte schmerzhafte Stimuli zu einer Sensitivierung sensorischer Afferenzen führen, unterstreicht dies die Forderung nach einer suffizienten Analgesie beim Neu- and Frühgeborenen. Expand
Das Opioid Tramadol hat zentral-exzitatorische Effekte von nicht-opioidartigem Charakter
TLDR
Im vorliegenden Modell beobachteten zentralen Wirkungen von Tramadol scheinen demnach nicht nur durch eine Interaktion mit dem Opioidrezeptor vermittelt zu werden, nachweisbar. Expand
Ganglionäre lokale Opioidanalgesie (GLOA)
TLDR
Zur Therapie atypischer Gesichtsschmerzen, postzosterischer Schmerzen and/ oder einer postoperativen posttraumatischen Neuralgie, Schmerzsyndrome, wird die lokale Injektion eines Opioids in das Ganglion cervikale superius (GCS) propagiert. Expand
EEG-Powerspektren und evozierte Potentiale unter Alfentanil/Midazolam-Analgosedierung bei Intensivpatienten
In a prospective study, 10 patients (ASA II-IV) with different ailments received varying amounts of an alfentanil/midazolam mixture (consisting of 15 mg of alfentanil and 37.5 mg of midazolam) forExpand
...
1
2
3
4
5
...