E. Gelhaar

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Der venöse Rückfluß zum Herzen, gemessen an den Druckveränderungen in der oberen und unteren Hohlvene, nimmt nach kleinen Histaminmengen (0,05–0,2 mg) häufig zu, nach mittleren und großen Histaminmengen (0,2–2,0 mg) ab. Der arterielle Druckabfall nach intrajugularer Injektion erfolgt, ehe sich die Rückflußverminderung bemerkbar macht; die Drucksenkung in(More)
  • 1