• Publications
  • Influence
Characterization of pink diamonds of different origin: Natural (Argyle, non-Argyle), irradiated and annealed, treated with multi-process, coated and synthetic
Abstract One of the commercial challenges today in the gem industry is to quickly identify the origin of color in pink diamonds — natural, treated and synthetic by use of standard and advancedExpand
  • 14
  • 1
A GEMOLOGICAL STUDY OF A COLLECTION OF CHAMELEON DIAMONDS
Chameleon diamonds are among the rarest of gem diamonds. This article reports on a unique collection of 39 chameleon diamonds ranging from 0.29 to 1.93 ct, which exhibited temporary changes in colorExpand
  • 20
  • 1
  • PDF
Risk factors for the prescription of potentially inappropriate medication (PIM) in the elderly
SummaryElderly people are especially prone to suffer adverse drug reactions (ADR). Main reasons for the higher vulnerability of the elderly to ADR are changes in metabolism as i.e. slower renalExpand
  • 19
Efficacy of a long-term secondary prevention programme following inpatient cardiovascular rehabilitation on risk and health-related quality of life in a low-education cohort: a randomized controlled
Objective The aim of this study was to evaluate the efficacy of a long-term secondary prevention programme following inpatient cardiovascular rehabilitation on cardiovascular risk and health-relatedExpand
  • 28
Erwerbsminderung bei Schizophrenie – eine empirische Analyse der Folgelasten
Ziel Quantifizierung okonomischer Folgen aufgrund von Erwerbsminderung bei Schizophrenie. Methodik Berechnung des Produktivitatsausfalls mittels Humankapitalansatz auf Basis von Daten der DeutschenExpand
  • 8
Leitlinien-Implementierungs-Studie Asthma (L.I.S.A.): Ergebnisse eines pragmatischen Implementierungsansatzes
Zusammenfassung Wissen von der Theorie in die Praxis zu transferieren ist eine Herausforderung von Gesundheitssystemen weltweit. Leitlinien sind dafur ein typisches Beispiel. Die vorgestellte StudieExpand
  • 3
Wie beurteilen Patienten das DMP Diabetes? Ergebnisse einer vergleichenden Befragung
Einleitung: Disease Management Programme wurden in der Gesetzlichen Krankenversicherung mit der Zielsetzung implementiert, die Koordination und die Qualitat der Versorgung fur chronisch Kranke zuExpand
  • 3
„Wir machen doch eigentlich alle EbM!“ – Vorstellungen und Haltungen deutscher Hausärzte zu Evidenzbasierter Medizin und Leitlinien im Praxisalltag: Eine qualitative Studie
Zusammenfassung Hintergrund Die nachhaltige Implementierung von Leitlinien in Hausarztpraxen ist schwierig. Liegt es daran, dass Evidenzbasierte Medizin (EbM) an sich abgelehnt wird? Welche HaltungenExpand
  • 3
[Efficiency of fenticonazole for the treatment of vaginal candidiasis].
INTRODUCTION Uncomplicated vulvovaginal candidiasis appears in 75% women of reproductive age. The most frequent causes are Candida albicans (85-95%) or C. glabrata, and infrequently C. krusei, C.Expand
  • 2
Prävalenz von Demenz bei Versicherten mit und ohne deutsche Staatsangehörigkeit
ZusammenfassungHintergrundÄltere Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit (DS) sind eine rasch wachsende Bevölkerungsgruppe in der Bundesrepublik Deutschland.FragestellungSind die administrativeExpand
  • 4