Dr. med. habil. Heinrich Kranz

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Es ist nicht mSglich, in der Zeitspanne eines KongreBvortrages fiber die Lebensschicksale y o n 38 Zwillingspaaren zu berichten. Es soll daher nur eine Gesamtfibersicht und Ifir die Haup t typen je ein Beispiel gegeben werden. Dabei haben ~ es sowohl bei der Betrachtung der Zwillingskriminalit/it wie der Ffirsorgebedfirftigkeit doch immer mit deln ganzen(More)
besteht die MSgliehkeit, den F1/~eheninhalt der Kurven zu berechnen und so ein MaB fiir den gesamten dynamischen Ablauf zu bekommen. Es sei noeh folgendes Beispiel angeffihrt. Es handelt s i ch um die Mittelwerte des maximalen Ausschlags bei den EZ und ZZ-Kurvenpaaren, mi t anderen Worten urn die Differenz zwischen Nfichternwert und Gipfelwert. E r betr/igt(More)
Mit der Zielsetzung vorgehend, ein m6gliehst unausgelesenes Zwilli'ngsmaterial zur Frage der ~tiologie der Tumoren zu erhalten, k6nnte ieh dutch die gfitige Mithilfe zahlreieher inund ausl~ndiseher ~rzte, denen ich heute nut insgesamt meinen Dank aussprechen kann, und durch fortlaufende Meldungen kranker, also auch tumorkranker Zwillinge durch die Berliner(More)
  • 1