Dr. med. U. Gerckens

Learn More
Die Entwicklung einer Restenosierung durch Gewebeproliferation im Stentbereich ist bekannt als ein die Prognose entscheidend limitierender Faktor nach Implantation konventioneller Koronarstents. In jüngster Zeit konnte jedoch gezeigt werden, dass Medikamentenbeschichtete Koronarstents eine effektive Restenosereduktion im 6-Monats-Verlauf im Vergleich zu(More)
  • 1