Dr. med. Mike Christian Papenhoff

  • Citations Per Year
Learn More
Die Betriebswirtschaftslehre bedient sich, genauso wie die Medizin, unter­ schiedlicher Instrumente, Prinzipien und Modelle zur Ableitung von Hand­ lungsansätzen für bestehende (oder vermeintliche) Probleme. Dabei kann auf unterschiedliche Analyseinstru­ mente und ­methoden zurückge­ griffen werden. Mit Hilfe dieser Ins­ trumente können komplexe Zusam­(More)
Finanzierung im Gesundheitswesen ist ein komplexes Thema. Zum einen, da es eine Vielzahl von Leistungserbringern in unterschiedlichsten Rechtsformen und mit unterschiedlichsten Ansprüchen auf Mittel gibt. Zum anderen, da die Finanzierung komplexer ist, als im privaten Leben oder in der freien Wirtschaft; ist dort nicht ausreichendes Eigenkapital vorhanden,(More)
Die Schmerzmedizin ist als Fachgebiet fester Bestandteil des Leistungsportfolios aller BG-Kliniken zur interdisziplinären Behandlung von Patienten nach Arbeitsunfällen. Gerade im BG-lichen Kontext kommt der schmerzmedizinischen Diagnostik besondere Bedeutung zu. Bei der Wahl der Therapie ist nicht nur die Schmerzlinderung, sondern auch die Vermeidung(More)
Das Rechnungswesen gehört zu den quantitativen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre und wird in das interne und das externe Rechnungswesen unterteilt. Für beide Bereiche gilt allgemein formuliert, dass diese der Erfassung und Speicherung betriebswirtschaftlich relevanter Informationen über geplante und realisierte Geschäftsvorgänge dienen [1]. Die(More)
  • 1