Dr. med. Anne-Marie Maurer

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Zwei Studien werden präsentiert. Die erste betrifft einen Mumpsausbruch in einem Kindergarten in Genf im Juni 1991. Von 26 Kindern erkrankten neun (34,6%) an Mumps. Von neun mit dem Impfstamm Rubini geimpften Kindern erkrankten sieben, von 14 mit dem Stamm Urabe geimpften Kindern nur eines. Die berechnete Wirksamkeit des impfstammes Rubini betrug 22% mit(More)
Bei einer repräsentativen Stichprobe von 840 Kindern der Jahrgänge 1986–1988 und 1991 wurde im Jahre 1995 der Durchimpfungsgrad bei 24monatigen Kindern und nach Abschluss des ersten Schuljahres im Kanton Bern abgeschätzt sowie der zeitliche Verlauf der Durchimpfung analysiert. Die Rückantwortquote betrug 96%. Die Impfprävalenzen lagen im Alter von 24(More)
  • 1