Dr. hum. biol. B. Balitzki

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Die Untersuchung des Amelogeninsystems in der forensischen Genetik dient der genotypischen Geschlechtszuordnung von Spurenproben und ermöglicht die einzige, gesetzlich zugelassene, phänotypische Information über eine gesuchte Person. Insofern kommt den Befunden der Amelogeninanalyse weitreichende Bedeutung in der Interpretation von forensischem(More)
In der forensischen Spurenanalytik nehmen Speichelproben wegen den in ihnen enthaltenen Epithelzellen der Mundschleimhaut eine wichtige Rolle ein. Um dieses Untersuchungsmaterial an den Spurenträgern zu finden, werden Vortests eingesetzt, die die Aktivität der im Speichel lokalisierten α-Amylase nachweisen können. Die Praxis zeigt dabei häufig, dass aus im(More)
  • 1