Dr. R. Schwestka-Polly

Learn More
In der Kieferorthopädie werden Fehlfunktionen der Zunge als Faktor bei der Entstehung von Dysgnathien diskutiert. Ein neues objektives Verfahren zur Untersuchung motorischer Zungenfunktion ist die elektromagnetische Artikulographie (EMA). Mit ihr können Bewegungen der Zunge dargestellt sowie deren räumliche und zeitliche Koordination beschrieben werden. Das(More)
  • 1