Dr. R. Michallek

  • Citations Per Year
Learn More
Erwin Payr beschäftigte sich bereits seit 1895 experimentell mit der Problematik von Gefäßanastomosen. Sein Anliegen war es, eine sichere und zugleich einfache Art der Wiedervereinigung völlig durchtrennter Blutgefäße zu erreichen. Dazu bediente er sich einer resorbierbaren Gefäßprothese aus Magnesium. Zahlreiche Tierversuche gingen voraus, bevor er seine(More)
Die „Akiurgischen Abbildungen“ des Hallenser Chirurgen Ernst Blasius stellen wegen der Vielzahl und Detailtreue der mehr als 3000 dargestellten chirurgischen Instrumente aus medizinhistorischer Sicht ein einmaliges Werk dar. Dieses gewinnt weiterhin durch die umfangreichen Beschreibungen zu Indikationen und zur Funktion der einzelnen Instrumente. Blasius(More)
Zahlreiche Fundstellen zur Pathologie von Herz und Gefäßen geben im Papyrus Ebers Auskunft über die medizinische Vorstellungswelt der altägyptischen Ärzte hinsichtlich der Kreislauforgane. Neben vielen nicht deutbaren Pathologien lassen sich andere durchaus den heutigen Erkenntnissen zur Seite stellen. Dies reicht von banalen Zuständen des Kreislaufs wie(More)
3. Folkmann S, Waldenberger F, Weiss G et al (2013) Hybrid treatment in a patient with acute aortic syndromeandan aberrant right subclavian artery. VascEndovascularSurg47:645–647 4. Grabenwöger M, Alfonso F, Bachet J et al (2012) Thoracic Endovascular Aortic Repair (TEVAR) for the treatment of aortic diseases: a position statement from the European(More)
Das 100-jährige Bestehen der Varizenoperation nach Babcock ist ein ehrenwerter Anlass, um seinen Erfinder und dessen Beitrag zur Entwicklung der operativen Behandlung der Varikose zu würdigen. Babcock gehört zu den namhaftesten Chirurgen Amerikas und hat in seinem sehr langen Berufsleben der Chirurgie neue Impulse verliehen. Vor allem auf dem Gebiet der(More)
Es liegt in der Natur der Dinge, dass die Kenntnisse darüber, wann, wo und wie bestimmte Entwicklungen in der Heilkunst ihren Anfang gefunden haben, mit der vergehenden Zeit verblassen. Unterzieht man sich aber der Mühe ihre Wurzeln auszugraben, erfährt man so manch Bewundernswertes, Erstaunliches und auch Kurioses. Deshalb kann man sich der Faszination der(More)
  • 1