Dr. H. Suhling

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Die Überwachung der Graft-Funktion meist durch Messung der Einsekundenkapazität (FEV1) hat einen besonders hohen Stellenwert, um nach der Lungentransplantation pathologische Veränderungen an der transplantierten Lunge zu erfassen. Ein Einsatzgebiet der Telemedizin ist die Erfassung, Kontrolle und Auswertung der Heimlungenfunktion. Einsatz und Effekte der(More)
Im vorliegenden Beitrag werden chronische Abstoßungen nach Transplantation von Lunge, Herz, Leber und Niere beschrieben. Das chronische Transplantatversagen (CTV) spielt bei all diesen Transplantationen eine wichtige Rolle und hat großen Einfluss auf das Überleben der Patienten. Bei den einzelnen Organen liegen pathophysiologisch gänzlich verschiedene(More)
  • 1