Dr. H. J. Merker

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Die Fibroblasten aus normalem menschlichen Granulationsgewebe wurden elektronenmikroskopisch untersucht. Sie haben eine bipolare Gestalt mit plumpen Fortsätzen. Die reichlich vorkommenden Strukturen des endoplasmatischen Reticulums müssen für die Kollagensynthese und die Mucopolysaccharid-Synthese verantwortlich gemacht werden. Diese Stoffe werden in die(More)
Heransgeber: G. Blumenthal, Berlin 9 L. HHeilmeyer, Freiburg/Br. 9 W. Laves, Miinehen 9 H. Nachtsheim, Heidelberg 9 H. Sehulten, KOln Scbrifl/eilnng: W. Stich, Mtinehen 9 G. Ruhenstroth, Mtinehen Wissenschaf//icher Beiral: I<. Alexandrides, Saloniki; M. Bessis, Paris; K. Betke, Tiibingen; H. E. Bock, T~bingen; W. Btingeler, Mgnchen; J. H. Burchenal, New(More)
  • 1