Dr. Fritz Felsenreich

Learn More
Die wichtigste Ursache schlechter Behandlungsresultate nach Fersenbein-brüchen liegt in der Vernachlässigung der Nachbehandlung und in der Nichtberücksichtigung der Wiederherstellung des Muskelgleichgewichtes nach der Fixationsperiode (Entwicklung eines kontrakten Plattfußes!). Die Ursache fehlender Abwicklung des Fußes ist auf die Valguskontraktur(More)
Genaue Beobachtung am Krankenbett und eingehende Nachuntersuchungen haben die Unzweckmäßigkeit der über lange Zeitspannen ausgedehnten “indirekten“ Extensionsbehandlung mit großen Gewichtsmengen ergeben. Auch die rasch und mit großen Gewichtszügen arbeitende Schraubenzugextension birgt Gefahren in sich, die leicht Dauerschäden hervorrufen. Die percutane(More)
An Hand von 41 Fällen wird gezeigt, daß die “percutane Nagelung” von Verrenkungsbrüchen der Knöchel mit Abbruch großer dritter Fragmente ein so aussichtsreiches Verfahren darstellt, daß es häufiger angewandt werden sollte. Die Resultate, die mit dieser Methode erzielt werden können, übertreffen die aller anderen Behandlungsverfahren (einfache Extension,(More)
  • 1