Dr. Carl Biehl

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
Ausser dem Milit~rarzte wird hSehstens noch der Kassenarzt einer Versicherungs-Gesetlschaft so haufig in die Lags kommen, die Angaben der Leute, welehe, sei es dass sie irgend sin Trauma erlitten haben oder nieht, pli~tzlich taub geworden sein wollen~ auf ihre Wahrheit zu priifen und sodann ein oft folgenschweres Gutaehten abzugeben. Dass es sowohl Pfiieht(More)
Vergleicht man die Untersuehungser~ebnisse aus den Mittheilungen der einzelnen Ohrenkliniken untereinander, so sieht man, dass die Zahlen, welche die H~ufigkeit der Erkrankungea der einzelnen Abschnitte des GehSrorganes anzeigen, innerhalb nicht allzu weiter Grenzen sehwanken, es l~sst sich im Gegentheil wie B ti r k her i) bereits hervorhebt -eine(More)
Behandlungsstrategie für das diabetische Fußsyndrom (DFS) unter Berücksichtigung der protektiven Fußsensibilität, offener Wunden, dem Infektstatus und den Regeln der septischen Knochenchirurgie. Unterschieden werden elektive, prophylaktische, kurative und Notfalleingriffe. Amputation im Vor- und Mittelfußbereich meist als Strahlamputation, häufig aber(More)
Wenn sehon die Mittheilungen fiber das 0th~imatom, sei es nun auf traumatiseher Basis oder spontan entstanden, nieht allzu reichliehe sind, so kann man die bisher verilffentlichten Krankheits~£Ue einer ohne nachweisbaren Ursaehe entstandenen primiiren oder idiopathischen Perichondritis der Ohrmusehel geradezu als spiirlieh benennen. Dieser Umstand liisst(More)
  • 1