Dr. Anna Eliasz

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Sorry, we do not have enough data to show an influence graph for this author.
Learn More
Den Gegenstand meiner Abhandlung bildet das Verhalten dernormalen Haut den urtikariogenen Reizen gegenüber, nämlich die negative Phase der Hautreaktion. Ich versuchte die in der Literatur zerstreuten Angaben durch eigene Beobachtungen zu ergänzen und in ein einheitliches Problem umzubilden. Als urtikariogene Reize wurden pharmakologische Mittel wegen(More)
Es wurden an Meerschweinchen percutane und intracutane Impfungen mit Vaccinerohstoff ausgeführt, wobei übereinstimmend mit anderen Autoren auf die Brauchbarkeit dieser Tiere für die Vaccineversuche hingewiesen wurde. Die percutanen Impfungen zeigten sowohl in klinischer wie auch in histologischer Hinsicht weitgehende Analogien mit menschlicher Vaccine; bei(More)
  • 1