Dietrich Roller

We don’t have enough information about this author to calculate their statistics. If you think this is an error let us know.
Learn More
1. Durch Blockierung des RES. mit Farbstoffen, Eisenzucker und Thorotrast gelingt es bei Meerschweinchen und Kaninchen, die Speicherungsfähigkeit für Vitamin A in der Leber stets weitgehend herabzusetzen, bei einzelnen Tieren völlig aufzuheben. 2. Diese Versuche zeigen übereinstimmend mit den histologischen Befunden die Abhängigkeit der Vitamin(More)
1. Stark hypertonische (20–30%) intravenöse Injektionen von Natrium- (oder Lithium-)sulfat, tartrat, phosphat II, citrat, chlorid verursachen bei entsprechender Dosierung beim Kaninchen eine letale Vergiftung mit tetanischen Krämpfen, Atemsperre, Herzschwäche (eventuell Lungenödem). Die Ursache hierfür dürfte nach den chemischen Befunden in einer schweren(More)
Vor e t w a 3 J ah ren k o n n t e n 1REuss und ROLLF.R zum ers ten Male zeigen, dab die E r y t h r o c y t e n w a n d durch t ier ische und pf lanzl iche Gifte in der Weise gesch/idigt werden kann , dab sie u n t e r gee igne ten Bed ingungen in v i t ro Na t r iu ln und zum Teil auch Wasse r d u r c h t r e t e n l~gt, und dab infolgedessen der K a l i(More)
Die hier beschriebene Methode zur Vorbereitung derPercyröhren, die in ihren Grundzügen der Originalvorschrift folgt, ist im jahrelangen Betrieb in allen ihren Einzelheiten durch die Operationsschwestern obiger Abteilung vervollständigt und ausgearbeitet worden und hat sich nach unseren Erfahrungen bei der genannten hohen Zahl von Transfusionen bestens(More)
  • 1