• Publications
  • Influence
Das Romische Vorzeichenwesen (753-27 V. Chr.): Quellen, Terminologie, Kommentar, Historische Entwicklung
Gotterzeichen aller Art spielten im politischen wie im privaten Leben des romischen Volkes eine kaum zu uberschatzende Rolle. Dieser Band, der die gekurzte Version einer 2005 am Lehrstuhl fur AlteExpand
Ille operum custos: Kulturgeschichtliche Beiträge zur antiken Bienensymbolik und ihrer Rezeption
Vom pharaonischen Agypten uber die heidnische und christliche antike Kultur bis ins mittelalterliche und neuzeitliche Abendland - die Biene ist in allen Kulturen und zu allen Zeiten eines derExpand
Zwischen Ideal und Wirklichkeit: Herrschaftsausübung auf Sizilien von der Antike bis zum Spätmittelalter
Wie funktionierte Herrschaft auf Sizilien in Antike und Mittelalter? Mit welchen Herrschaftsvorstellungen und -idealen wurde die Mittelmeerinsel in Besitz genommen? Inwieweit liesen sich einzelneExpand
Das römische Vorzeichenwesen (753-27 v. Chr.)
Gotterzeichen aller Art spielten im politischen wie im privaten Leben des romischen Volkes eine kaum zu uberschatzende Rolle. Dieser Band erschliest auf der Basis aller verfugbaren Quellen erstmalsExpand
Spengler im 21. Jahrhundert
Das regelmasig mit einem aussagekraftigen Fragezeichen versehene Problemfeld „Spengler heute?“ hat gerade im 21. Jh. nichts von seiner Aktualitat verloren. Der sich unwiderruflich abzeichnendeExpand
DIE STÄDTISCHEN ELITEN DER KOLONIEN DER SYRISCHEN TETRAPOLIS ZWISCHEN SELEUKIDEN, ARMENIERN, PARTHERN UND RÖMERN*
The following paper proposes, for the fi rst time, an exhaustive overview over the situ- ation of the late-Hellenistic local elites of the Syrian tetrapolis (Antiochia, Seleucia, Apamea, Laodicea), aExpand
...
1
2
3
4
5
...