• Publications
  • Influence
Wiesnerella, eine neue Gattung derMarchantiaceen
  • D. V. Schiffner
  • Geography
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 March 1896
fiber die oben angefiihrte HShe emporsteigt. Durch 8 a u s s u r e wurde sie 1787 unmittelbar unter dem Gipfel des Montblanc bei ca. 4800 m gefunden. Die t~ppigste Entwicklung allerdings erreieht sieExpand
  • 4
Morphologie und systematische Stellung vonMetzgeriopsis pusilla
standene Colonien constatiren. Dieselben brachten es jedoch nicht zu giinstigem Wachsthum und zur Vermehrung, sondern starbeu nach kurzer Zeit ab. Gelegentlich der Keimung konnte ich feststellen,Expand
  • 2
Bemerkungen über die Terminologie, betreffend die Ontogenese der dicotylen Pflanzen
h dents glabres; ach~nes noir~tres h ]a maturitg." Nun soll freilich A r v e t T o u v e t die in Rede stehende Pflan ze, yon weleher Herr M u r r ihm Exemp]are vorgelegt hat, selbst ffir identisehExpand
Anhang:Cryptogamae Karoanae Dahuricae
A. Lycopod iaceae : 1. Selagine!la sanguinolenta (L.) Spring. N e r t s c h i n s k ; an Fe]sen in K i r p i t s c h l l a j a . Juni 1892. Ein steriler Rasen. Die Auffiadung dieser Pilanze in D a hExpand
Bemerkungen über die Terminologie, betreffend die Ontogenese der dicotylen Pflanzen
Hier sind es w o h l wenigstens in vielen Fallen die Bereicherungssprosse, die zu Blilthen entwickelt sind, deren Fruehtknoten mit dem tier prim~ren Achselbliithe verwachsen sind. Doch ist dies nurExpand
Ueber die von Sintenis in Türkisch-Armenien gesammelten Kryptogamen
  • D. V. Schiffner
  • Geography
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 August 1896
  • 9
Morphologie und systematische Stellung vonMetzgeriopsis pusilla
Die Anlage der Fruchtsprosse hat bere~ts G o e b e l genau untersucht. Dieselbe wird dadurch e]ngeleitet, class durch gegen einander geneigte Theilungsw5nde in der schon yon L e i t g e bExpand
Kritische Bemerkungen überMarchantia Berteroana Lehm. et Lndnb. undMarchantia tabularis N. ab E.
  • D. V. Schiffner
  • Biology
  • Österreichische botanische Zeitschrift
  • 1 February 1896
Auf meine Bitte erhielt ieh seinerzeit von Herrn Prof. Dr. C-. Rift. v. Beck eine Anzahl Originalexemplare yon Arten der Gattung Marchantia aus dem Herbar L i n d e n b e r g's zur UntersuchungExpand
Morphologie und systematische Stellung vonMetzgeriopsis pusilla
Wiihrend seines Aufenthaltes in W e s t J a v a im Winter 1885 und 1886 hat Prof. K. G o e b e l ein Lebormoos on(deck(, das in mehr a]s einer Hinsicht zu den interessantesten mid merkwtiMigstcnExpand
Kritische Bemerkungen überMarchantia Berteroana Lehm. et Lndnb. undMarchantia tabularis N. ab E.
247. A. senescens L. Auf Bergabh'~ngen bei Nertschinsk. August 1889. 205. A. anisopodum Led. ]. c. IV. 183. In Steppen und an Feldrainen bei Nertschinsk. Juni 1889. Dem A. tenuissimum Willd. nichtExpand