• Publications
  • Influence
Der akademische Hazard
„Das akademische Leben ist […] ein wilder Hazard. Wenn junge Gelehrte um Rat fragen kommen wegen Habilitation, so ist die Verantwortung des Zuredens fast nicht zu tragen. Ist er Jude, so sagt man ihmExpand
On the Very Idea of an Ideal Type
The concept of ideal type plays an essential role in Max Weber’s social science. Unfortunately Weber failed to explain exactly what an ideal type really is. This question cannot be answered as longExpand
  • 9
Eschatologisches Denken in der westlichen Zivilisation
Nur selten verdient eine Doktorarbeit grosere Aufmerksamkeit als die eines engeren Fachpublikums. Jakob Taubes’ Abendlandische Eschatologie1 ist eine solche Ausnahme. Der Gegenstand seiner AbhandlungExpand
Hugo Grotius und die Sozialwissenschaften
Eines grosen Gelehrten zu gedenken bedeutet nicht, eine Statue in einem kulturgeschichtlichen Museum abzustauben. Vielmehr ist es die Pflicht des Studenten, sich um immer neue Interpretationen derExpand
Karl Mannheim (1893-1947)
Karl Mannheims fruher Tod im Januar 1947 sturzte seine Freunde und Studenten uberall auf der Welt in Trauer. Alte und neue Freunde, ungarische und deutsche, franzosische und skandinavische, englischeExpand
Ein Anfang mit Simmel
Die Definition des Gegenstandes und der Methode der Soziologie ist eng verbunden mit der historischen Einordnung derselben. Daher war die Geschichtsschreibung bereits Thema der ersten Stunden desExpand