Learn More
Eine visuell evozierte Antwort kann durch Stimulation der zentralen retinalen Anteile mit skotopischen Reizen nach Dunkeladaptation aufgenommen werden. Die spektrale Empfindlichkeit wurde für eine konstante Antwort (Latenz=210 msec) gemessen und stimint mit der dunkeladaptierten Empfindlichkeit des menschlichen Auges in der spektralen Verteilung überein.(More)
◗ die Expression von Tumor-assoziierten Antigenen (TAA) [65], ◗ die Expression von inhibitorischen oder aktivierenden NK-Zellrezeptoren [33], ◗ die Präsenz von Adhäsionsmolekülen und/oder kostimulatorischen Faktoren [8, 26], ◗ die Effizienz der Signalübertragung in die T-Zelle [49], ◗ das Differenzierungsstadium von dendritischen Zellen (DC), ◗ die(More)
| Der Onkologe 7•2001 722 Für die Entstehung von Nierenzellkarzinomen wurden als Risikofaktoren neben exogenen Noxen, wie z.B. chronische Dialyse, Übergewicht, Zigarettenrauch und Exposition mit verschiedenen Schwermetallen bzw. Trichlorethylen, die erbliche Tumordisposition identifiziert. Dabei führten Untersuchungen der hereditären, familiären Form des(More)
The prescription of weak prisms may induce monocular diplopia or binocular triplopia. The monocular double image is due to internal reflexion at the glass-air interface. The intensity of the secondary image is very weak (0.2% of the primary image). The prismatic deflection of the secondary image is six times the deflection of the primary image. Die(More)
  • 1