Learn More
Anteroposterior X-ray views of both acromioclavicular (AC) joints with 10-kg weights held in each hand are the generally accepted procedure for diagnosis of Tossy I–III grades of AC joint separation. An analogous diagnosis can be made by standardized ultrasound examination. Ten individuals with Tossy-I, 11 with Tossy-II and 8 with Tossy-III instability were(More)
Die Behandlung von Pseudarthrosen, posttraumatischen Fehlstellungen und Refrakturen des Oberschenkels bedarf bei häufig schlechter lokaler Vaskularisation einer besonderen Berücksichtigung der Biologie und der Biomechanik. Auch bei Frakturen sollte dies beachtet werden. Um dem Rechnung zu tragen, wurde ein winkelstabiles Implantat, der Druckplattenfixateur(More)
Bei der Therapie von Infekt-/Defekt-Pseudarthrosen sind neben Knocheninfektion, Instabilität und Knochendefekt häufig auch Weichteildefekte,Durchblutungs- und/oder Nervenschäden,Begleiterkrankungen und insbesondere Inaktivitätsschäden gleichzeitig zu behandeln. Die komplexe Problematik ist präoperativ individuell genau abzuklären, dann ein individueller(More)
Belastungsröntgenaufnahmen unter 10 kg Zug sind das Standardverfahren zum Nachweis der Schultereckgelenk-instabilität. Aber auch die quantitative sonographische Messung der Schultereckgelenkinstabilität in Anlehnung an die Radiographische Klassifikation nach Tossy ist möglich. Zehn Probanden ohne AC-Gelenkinstabilität der Gruppe Tossy I, elf mit Tossy-II-(More)
Multidirektionale Fixateur-interne-Systeme (Druckplattenfixateur, TiFix) ermöglichen beim polymorbiden älteren Patienten auch bei der periprothetischen Fraktur eine kurze und blutungsarme Operation. Bei der häufig vorliegenden schlechten Knochenqualität kann durch die Winkelstabilität der Platten eine hohe Festigkeit erreicht werden, sodass immer eine(More)
Pferdesport ist mit einer hohen Anzahl von Unfällen assoziiert. Allerdings existieren aufgrund mangelnder Kenntnisse über Unfallursachen/-mechanismen eingeschränkte Möglichkeiten der Prävention. In der vorliegenden Studie wurden 198 Reitunfälle analysiert und anhand der Ergebnisse Risikogruppen identifiziert sowie unfall- und somit verletzungspräventive(More)
Es wird über den selten Fall einer simultanen Ruptur der rechten Patellar- und linken Quadrizepssehne bei einem ansonsten gesunden 37-jährigen Patienten berichtet, die er sich beim Abspringen von einem Kickboard zuzog. Die operative Versorgung erfolgte am Unfalltag. Es wird die postoperative Nachbehandlung dargestellt und über die abschließende(More)
The direct anterior approach (DAA) is generally accepted method for minimal invasive arthroplasty of the hip. As good results for total hip arthroplasty are already published, there is a lack of evidence for the implantation of bipolar hip hemiarthroplasty (BHH) in elderly patients with osteoporosis after femoral neck fracture. For hip arthroplasty using a(More)
Anteroposterior X-ray views of both acromio-clavicular (AC-) joints with 10 kg weights in each hand are generally accepted for the diagnosis of Tossy I to III AC-joint separations. An analogue diagnosis can be made by standardized ultrasound examination. Ten individuals without AC-instability (Tossy I), eleven with Tossy II- and eight with Tossy(More)
Die resorbierbare Folie Topkin® (Fa. Biomet-Merck), welche aus einem Kopolymer aus D,L-Lactid und ε-Caprolacton besteht, wurde bei 71 Spalthautentnahmewunden und 42 Spalthautempfängerbezirken als Wundabdeckung eingesetzt. Die Größe der Spalthautentnahmewunden betrug bis zu 900 cm2, die Ausdehnung der konditionierten Hautweichteildefekte bis 1200 cm2. Zum(More)