Learn More
Die operative Versorgung einer kombinierten Oberschenkelschaftfraktur mit vorderer Hüftgelenkluxation ist bis dato in der Literatur noch nicht beschrieben. Wir berichten über ein 15-jähriges Mädchen,das sich bei einem Motorradunfall eine Oberschenkelschaftfraktur mit vorderer Hüftgelenkluxation auf derselben Seite zugezogen hat. Die operative(More)
Subcapital fracture after internal fixation and healing of intertrochanteric hip fracture is a rare identity not previously published in association with the AO-PFN (proximal femur nail). We report an unique case of a 74 year old woman who sustained a displaced subcapital fracture three weeks after uneventful removal of laterally protruded proximal screws(More)
Grundlagen: Durch die Entwicklung von Miniaturplatten und -schrauben wird die operative Versorgung von Frakturen der Metacarpalia und Phalangen zunehmend etabliert. Methodik: In einer Literaturübersicht werden neben den eigenen Erfahrungen Indikation und Behandlungskonzepte der operativen Frakturversorgung der Metacarpalia und Phalangen zusammengefaßt.(More)
Grundlagen: Die Osteochondrosis dissecans des Talus stellt häufig die Ursache von Patienten mit unklaren Schmerzen im oberen Sprunggelenk dar. Methodik: Als Methodik wird eine Literaturübersicht der letzten 10 Jahre über mögliche Ursachen, Diagnostik und Behandlungskonzepte verwendet. Ergebnisse: Als häufigste Ursachen werden das Trauma (Einzel-als auch(More)
Grundlagen: Die Fasziotomie stellt eine Notfallsmaßnahme bei Patienten mit akutem Kompartmentsyndrom der oberen oder unteren Extremität dar. Methodik: In einer Übersicht wird die chirurgische Technik der Fasziotomie an der oberen Extremität beschreiben. Ergebnisse: Neben der frühzeitigen Diagnostik und Notfallsoperation stellt die ausreichende Entlastung(More)
Background: Postoperative complaints after total knee arthroplasty range from restriction in range of motion, recurrent swelling, and soft tissue impingement through to prosthesis failure with no obvious radiological abnormality. This study looks at the indications and technical problems of arthroscopy in the treatment of symptomatic total knee(More)
Grundlagen: In den 90er Jahren wurde die AO-PI(π)-Platte zur Behandlung komplexer distaler Radiusfrakturen neu eingeführt. Methodik: Die PI-Platte wurde bei 35 Patienten verwendet. Die meisten Frakturen waren entsprechend der AO-Klassifikation komplexe Frakturen (28 C- und 4 A-Frakturen); die PI-Platte wurde auch bei 3 Korrekturosteotomien verwendet.(More)
Grundlagen: Die Notfallversorgung polytraumatisierter Patienten stellt für alle Krankenhäuser eine große Herausforderung dar. Während in peripheren Krankenhäusern die Stabilisierung der Vitalfunktionen und Herstellung der Transportfähigkeit des Patienten im Vordergrund steht, wird von den Schwerpunktkrankenhäusern die definitive Endversorgung gefordert. Aus(More)
  • 1