• Publications
  • Influence
Ergebnisse und Konzepte ökomorphologischer Untersuchungen an Vögeln
Die Ökomorphologie der Vögel wird mit Schwerpunkt auf eigene Arbeiten übersichtsartig dargestellt. Der Analyse von morphologischen Meßwerten aus systematisch eng definierten Gruppen (Gattungen,Expand
Einnischung und interspezifische Territorialität überwinternder Steinschmätzer(Oenanthe isabellina, O. oenanthe, O. pleschanka) in Kenia
Ähnliche Habitatansprüche, fehlende nahrungsökologische Trennung und Nahrungsarmut der Habitate sind vermutlich die Ursache für interspezifische Territorialität sympatrisch vorkommenderExpand
Die Bedeutung der Fußmorphologie für die ökologische Sonderung mitteleuropäischer Rohrsänger(Acrocephalus) und Schwirle(Locustella)
TLDR
Ihre Bedeutung für die ökologische Einnischung der Arten wird diskutiert: Lokomotionsweisen and die Fußkonstruktionstypen sind an die speziellen Lebensraumstrukturen angepaßt and tragen zu besserer Nischenausnutzung bei. Expand
Ein Drossel- x Teichrohrsänger-HybrideAcrocephalus arundinaceus xA. scirpaceus und der Nachweis seiner Elternschaft
A medium sizedAcrocephalus Warbler which initially could not be identified was captured in Bavaria in June 1995. The bird held a territory between two Great Reed Warbler males and responded toExpand
Die Einpassung dreier Rohrsängerarten (Acrocephalus schoenobaenus, A. scirpaceus, A. arundinaceus) in ihre Lebensräume in bezug auf das Frequenzspektrum ihrer Reviergesänge
1. Die Schallausbreitung in drei verschiedenen Lebensräumen einheimischer Rohrsänger wurde physikalisch untersucht und mit den im Reviergesang der drei Arten bevorzugten Frequenzen (imExpand
Angeborene und erfahrungsbedingte Komponenten der Habitatwahl der Tannenmeise (Parus ater)
TLDR
The results show that both innate dispositions and early experience influence habitat preferences, and a genetically preprogrammed time frame seems to exist which constitutes the optimal period for the development of habitat preference. Expand
...
1
2
3
4
...