Bernd Klasen

Learn More
Multimodale Schmerztherapie (MMST) ist eine umfassende Behandlung komplexer Schmerzsyndrome unter Einbindung verschiedener medizinischer Disziplinen und Berufsgruppen auf der Basis eines biopsychosozialen Modells der Schmerzentwicklung. In Deutschland sind in den letzten Jahren verschiedene Einrichtungen etabliert worden, die MMST anbieten. Die MMST wurde(More)
INTRODUCTION During the last 20 years a great number of studies have emphasized the potential role of psychological factors as relevant predictors for the first onset of back pain as well as for the development of chronic pain. The formulation of a biopsychosocial perspective of the etiology and chronicity of back pain was a natural consequence. Actual(More)
Zur Abschätzung der Rolle psychologischer Faktoren für die Entstehung chronischer Rückenschmerzen liegen seit Ende der 80er Jahre eine Reihe qualitativer Reviews sowie ein kürzlich publiziertes systematisches Review gut kontrollierter prospektiver Studien vor. Die Arbeitsgruppe um Steven Linton analysierte 37 prospektive Studien von herausragender(More)
BACKGROUND The concurrent occurrence of chronic pain syndromes and depressive symptoms is a commonly observed phenomenon.The aim of the present study was to illuminate the mediating role of specific cognitive pain coping strategies as a connective link between pain and depression. METHODS A total of 122 chronic and chronic recurrent simple back pain(More)
Das gemeinsame Auftreten chronischer Schmerzerkrankungen und depressiver Symptome ist ein häufig beobachtetes Phänomen. Ziel der vorliegenden Studie war es, die mediierende Rolle spezifischer kognitiver Schmerzverarbeitungsstrategien als Bindeglied zwischen Schmerz und Depressivität zu beleuchten. Es wurden 122 Patienten mit chronischen bzw. chronisch(More)
Sektor- und berufsfeldübergreifende Behandlungspfade für chronische Schmerzpatienten in der Regelversorgung stellen eine große Herausforderung für das deutsche Gesundheitssystem dar. Im Algesiologikum-Verbund werden solche Behandlungspfade mitsamt der hierfür notwendigen Infrastruktur entwickelt. An der Behandlung sind 2 medizinische Versorgungszentren,(More)